Hass und Neid

  • Jörg Gogoll

Abstract

Die vorliegende Arbeit geht von der Frage nach der Entstehung und Entwicklung von Hass und Neid aus. Es werden Aspekte kultureller, sozialer und psychologischer Bedingungen untersucht, die Hass, Neid und Aggression zu destruktiven Vorgängen werden lassen. Anhand zweier Beispiele wird der Zusammenhang individueller, sozialer und institutioneller Vorgänge in der supervisorischen Praxis illustriert.
Veröffentlicht
2015-04-30