In der ideologischen Falle - Supervision und das "unternehmerische Selbst"

  • Hermann Steinkamp

Abstract

Ist Supervision ein Instrument oder eine Kritik der Gouvernementalität? Diese Frage und die Erläuterung der Theorie der Regierung stehen im Mittelpunkt der folgenden Reflexionen. Dabei werden der Begriff der Gouvernementalität und das Anliegen Foucaults systematisch auf die Supervision und Beratung angewendet. Die kritischen Überlegungen zum "unternehmerischen Selbst der Kirche" geben Supervisorinnen und Supervisoren wichtige Hinweise zum Verstehen von Prozessen und institutionellen Dynamiken.
Veröffentlicht
2014-01-02