Staffelübergabe

  • Edeltrud Freitag-Becker
  • Barbara Baumann

Abstract

E. Freitag-Eecker hat vor einem Jahr die DGSv-Delegation in die ANSE an B. Baumann übergeben. Die beiden Autorinnen tauschen sich im Gespräch über ihre Verbandszugehörigkeit, Veränderungen im Verbandsleben, Identitäts- und Abgrenzungsfragen und den Umgang mit Differenz aus. Sie fordern, dass der Verband nach innen und nach außen die Funktion des Heteretopos einnehmen, und damit zum Ort werden solle, an dem gesellschaftliche Entwicklungen repräsentiert, gewendet und zurückgespiegelt werden.
Veröffentlicht
2013-12-13