Ist Supervisor/in ein Beruf? - Antwort auf Gerd Leuschner

  • Monika Möller

Abstract

Lieber Gerd,
da wir uns nun schon seit mehr als 30 Jahren kennen und ich Supervision auch von dir gelernt habe (Lehrsupervision und lange Jahre Balintgruppe), spreche ich dich mit meiner Antwort auf deinen Artikel im letzten , Forum Supervision' (Heft 34, Oktober 2009) persönlich an. Meine Antwort ist öffentlich, weil ich dir aus meiner Sicht als frühere Vorsitzende der DGSv und auf dem Hintergrund von 24 Jahren Selbstständigkeit als Supervisorirr widersprechen möchte und diese Auseinandersetzung für die Profession ebenso wie du wichtig finde.
Veröffentlicht
2014-01-29